Erfahrungsbericht von Irene L. vom 27. September 2012

 

Da es mir nach all den  Jahren immer noch schwer fällt meine Arbeit - die ich nirgendwo gelernt habe, sondern als "Göttliche Gabe" empfangen habe - zu erklären,  können Sie nachfolgend einen Erfahrungsbericht lesen. Dort erfahren Sie meine Arbeit aus der Sicht einer Person mit der ich gearbeit habe. Vielleicht ist es für Sie eine gute Unterstützung sich ein besseres Bild zu machen kennenlernen...

 

 


„Seit Tagen – genau genommen seit fast zwei Wochen – verspürte ich starke Schmerzen im ganzen Körper. Schon geraume Zeit zuvor hatte ich innere Spannungen wahrgenommen, die sich offenbar aufgebaut hatten. Hinter allem vermutete ich mittlerweile ein Thema auf meinem Lebensweg. Mittlerweile wurden die Schmerzen bald unerträglich, und ich merkte, dieser Prozess würde sich so schnell nicht von selber lösen. Eine innere Stimme sagte mir: „Isaah anrufen...“. Ich kannte Isaah bereits von früheren Arbeiten. Vor zwei Jahren hat sie mir spontan geholfen, als ich unter heftigen Schwindelattacken litt. Eine Sitzung reichte. Die Sitzung war abends, am nächsten Morgen wurde ich spürbar „porentief gereinigt“, und der Schwindel war weg.
Immer blieb mir dieser spontane Erfolg in Erinnerung, und so wusste ich mich bei Isaah in besten Händen. So wählte ich heute erneut ihre Telefonnummer, und wir machten einen Termin aus, ganz spontan für heute Mittag. Nach einem kurzen Vorgespräch, in dem ich ihr meine Beschwerden schilderte, begann die lichtvolle Arbeit. Während dessen wird das Telefon auf „Lautsprecher“ gestellt, so dass wir in Verbindung bleiben. Ansonsten folgt Schweigen, und bereits nach einigen Sekunden bemerkte ich, wie Isaah in meinem Energiefeld arbeitete. Nicht bei jeder Sitzung ist dies so deutlich spürbar, aber heute schon. Ich fühlte, dass in meinem Innern viel geschah und musste zwischendurch heftig weinen. Aber damit konnte ich umgehen. Ich merkte, dass vieles gelöst wurde, und es setzten lautstarke Entspannungsgeräusche in vielen Winkeln meines Körpers ein. Und auf einmal spürte ich, wie Spannungen und Schmerzen nachließen und Kraft in mir hochstieg. Seit Tagen hatten mir diese inneren Spannungen und Schmerzen jegliche Kraft genommen. Schon bald verspürte ich den Drang, Bewegungen auszuprobieren – Bewegungen, die seit Tagen unmöglich waren. Ich bewegte Hände und Arme, schmerzfrei! Selbst mein total verspannter Nacken ließ wieder Drehungen zu. Und ich versuchte aufzustehen – seit Tagen ein quälendes Unterfangen. Es gelang, wie in „alten Zeiten“. Nahezu jede Bewegung war wieder schmerzfrei möglich, nach ca. ¾ Stunde Sitzung. Die Freude war ungeheuer groß, wieder „unter den Lebenden“ zu sein, denn die letzten Tage waren schlichtweg Hölle.

Diese Sitzung liegt ca. 6 Stunden zurück, und mir geht es um Welten besser als gestern um diese Zeit. Ich kann sagen, dass gefühlt 80 % der Spannungen und Schmerzen weg sind. Die restlichen 20 % werden sich erfahrungsgemäß als „Nachwehen“ in den nächsten Tagen lösen. Oftmals steigen dabei wichtige Erkenntnisse ins Bewusstsein. Möglicherweise braucht es noch einmal einen „Nachschlag“ von Isaah für den letzten Rest. Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Mit höchstens zwei Sitzungen sind selbst schwierige Prozesse bei mir stets gelöst worden.

Bei dieser Arbeit brauche ich mir nichts vorzustellen, nichts „einzubilden“, sondern einfach nur geschehen zu lassen. Und sie wirkt. Sie wirkt zutiefst und nachhaltig.

 

Bei ihrer geistigen Arbeit bekommt Isaah viele Informationen, sieht Bilder aus allen Zeiten und bekommt Einblicke in das jetzige und auch in frühere Leben, in schöne und vor allem auch in sehr unschöne Szenen.
Hat Isaah ihre Arbeit beendet, so meldet sie sich über das Telefon zurück. Ich selbst sitze während dessen auf einem Stuhl oder auf dem Bett, eine brennende Kerze vor mir und tue nichts. Jedoch könnte ich alles während dessen tun, aber es ist mir wichtig, den Vorgang in mir selbst wahrzunehmen.

Was ich bei Isaah besonders zu schätzen weiß ist:
Niemals bekommt das Ego Futter. D. h. grausige alte Szenen erzählt sie nicht in Einzelheiten, sondern weist nur darauf hin, dass es welche gab. Sie umschreibt, was sie gelöst hat. Mit ihrer absolut vertrauensvollen, einfühlsamen Art weist sie auch auf positive zukünftige Entwicklungen nur hin, ohne Einzelheiten auszuführen. Es gibt also nichts, was einen unglaublich erschrecken würde, nichts, woran man sich nach einer solchen Sitzung „festhalten“ kann. So kann ich mich völlig angstfrei in diesen Prozess begeben und er kann einfach nur fließen. Dabei kann all das, was nicht zu uns gehört - „Altlasten“, die nicht mehr gebraucht werden, Fußangeln, die uns gerade blockieren – o. ä. aus unserem System entweichen. Und das ist pure Befreiung.
All dies gehört zu der hohen Kunst, die Isaah wunderbar beherrscht.

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich Isaah nicht persönlich kenne und ihr mit diesem Bericht keinen „Freundschaftsdienst“ erweise, sondern Isaah mit dem, was ihre Bestimmung ist, unendlich schätze und meine Erfahrungen anderen Menschen zugänglich machen möchte. Ich bin sehr dankbar, Isaah stets in schwierigen Situationen anrufen zu können und zu wissen, dass sehr viel Lösendes geschieht."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simone Rennert-Oehler